AKTUELLES

Öffnung der Schule ab 06.09.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, wir freuen uns ab dem 06.09.2021 nach den Sommerferien die Schule wieder öffnen zu dürfen und auf ein Wiedersehen mit euch. Ab dem 26.08.2021 bis 22.09.2021 gelten neue Corona-Regeln für Sachsen. Alle wichtigen Infos, die Musikschule betreffend, haben wir mit dazu geschrieben. Bitte prüft die aktuellen Inzidenzahlen bzw. die Vorwarn- oder Überlastungsstufe von Chemnitz Informationen zum Coronavirus-Stadt Chemnitz damit ihr wisst was ihr beim Besuch der Musikschule zu beachten habt. Bis bald und bleibt alle schön gesund!

Eure CHARTS Musikschule

Corona-Regeln für Sachsen ab 26.08.2021: (Auszüge aus der Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO vom 24. August 2021)

– Vorwarnstufe und Überlastungsstufe bei Krankenhausbetten wird eingeführt

– Ab 35-er Inzidenz oder Vorwarnstufe 3G-Regel

§7 Maßnahmen bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 35 (1) Überschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 35, besteht die Pflicht zur Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises und zur Kontakterfassung für… 11. den Zugang zu …. Musik- und Tanzschulen im Innenbereich. Die Pflicht zur Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises gilt bei Einrichtungen und Angeboten nach Satz 1 Nummer 11 (Musikschulen) einmal wöchentlich. Ein tagesaktueller Test ist somit nicht notwendig, einmal wöchentlich reicht für Musikschulen.

(2) Überschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 35, sind .. Selbstständige mit direktem Kundenkontakt verpflichtet, sich zweimal wöchentlich zu testen oder testen zu lassen. Der Nachweis über die Testung ist von diesen für die Dauer von vier Wochen aufzubewahren. (Gilt für uns Lehrer, es sei denn wir sind Geimpft oder Genesen.)

– Ab Überlastungsstufe 2G-Regel (Geimpft oder Genesen) als Zugangsvoraussetzung

§9 Maßnahmen bei Überlastungsstufe (1) Während der Geltung der Überlastungsstufe nach § 2 Absatz 4, besteht für den Zugang zu den in § 7 Absatz 1 Nummer 1 bis 11 genannten Einrichtungen und Angeboten die Pflicht zur Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises und zur Kontakterfassung. Ebenso gilt § 7 Absatz 2 – Test Selbständige!

– § 4 Grundsätze für den Impf-, Genesenen- und Testnachweis

(2) Der Impf- oder Genesenennachweis in § 9 (Überlastungsstufe) Absatz 1 … kann durch einen Testnachweis ersetzt werden, wenn:

es sich um Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren oder um Menschen mit ärztlicher Bescheinigung handelt, dass es in Ihrem Fall aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung gab. Dazu bitte auch noch mal aufmerksam in der aktuellen Verordnung die Seite 3 bis 4 nachlesen für wen das gilt.

Das Wichtigste hierzu:

(3) Wenn nach oder aufgrund dieser Verordnung ein Testnachweis gefordert wird, gilt, dass dessen Vornahme zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme von Angeboten und Leistungen nicht länger als 24 Stunden zurückliegen darf, es sei denn, in dieser Verordnung ist etwas anderes geregelt. (Ja, für Musikschulen reicht einmal wöchentlich.)

(4) Ein Testnachweis ist nicht erforderlich für Schülerinnen und Schüler, die einer Testpflicht nach der Schul- und Kita-Coronaverordnung unterliegen.

(6) Besteht nach dieser Verordnung die Verpflichtung einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorzulegen, sind die Besucherinnen und Besucher sowie Kundinnen und Kunden der jeweiligen Einrichtung vor dem Zugang oder der Inanspruchnahme verpflichtet, einen solchen Nachweis zu führen. Zur Nachweisführung genügt die Gewährung der Einsichtnahme in die Impf-, Genesenen- oder Testnachweise gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original.

– § 5 Basisschutzmaßnahmen (Hygienekonzept, Mindestabstand, Test)

Die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen wird dringend empfohlen.

– § 6 Maskenpflicht

Nein, wenn der  empfohlene Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird, soweit in dieser Verordnung nichts anderes geregelt ist.

Im Flur ja, im Unterricht nein!

Die vollständige Corona-Schutzverordnung findet ihr hier:

Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2021-08-24

 

 

 

 

 

WER WIR SIND

Die ‘CHARTS MUSIKSCHULE ANNETT PUTZ’ ist dein Partner
für Musikunterricht in Chemnitz.

CHARTS MUSIKSCHULE ANNETT PUTZ

Vom Kleinkind bis zum Senior.

Wir bieten individuellen Unterricht nach eigenen Wünschen. Eine tolle Freizeitbeschäftigung für jedermann, die Spaß macht. Freunde und Verwandte werden staunen, wenn du deine Lieblingssongs selber spielen kannst. Unsere Profi-Musiklehrer zeigen dir, wie schnell das möglich ist.

Das Angebot des kostenlosen Probeunterrichts bei den Lehrern hat sich bewährt und wird fortgeführt. Es bietet den Interessenten die Möglichkeit in Ruhe zu entscheiden, ob sie in dieser Musikschule unterrichtet werden wollen.

Die CHARTS MUSIKSCHULE ANNETT PUTZ befindet sich im Chemnitzer Rosenhof 10 (Hauseingang hinten), zu Fuß nur ca. 3 min von der Zentralhaltestelle entfernt. Das Parkhaus Rosenhof ist direkt gegenüber.

Sucht euch das Passende aus – denn:
Du machst die Musik!

Klavierunterricht Chemnitz

KLAVIER / KEYBOARD

gitarre lernen chemnitz

GITARRE / BASS

Gesangsunterricht Chemnitz

GESANG

Schlagzeug lernen Chemnitz

SCHLAGZEUG

UNSERE MUSIKSCHULE

Hier kannst du schon mal einen Blick in unsere Räume werfen.

Für alle unsere Angebote bieten wir auch Geschenk-Gutscheine an. Den Gutschein verschicken wir auch ganz bequem per Post.

KONTAKT

Du hast Fragen oder ein spezielles Anliegen?
Dann zögere nicht uns eine Nachricht zu hinterlassen.

CHARTS MUSIKSCHULE ANNETT PUTZ

Rosenhof 10
09111 Chemnitz

Tel: 0371 / 666 0 855

E-Mail: info@musikschule-charts.de