­

AKTUELLES

Öffnung der Schule ab 18.05.2020

Wir freuen uns ab 18.05.2020 unsere Schule endlich wieder öffnen zu dürfen.

Wir möchten uns bei allen Schülern und Zahlern sehr herzlich bedanken. Ihr habt es möglich gemacht, dass unsere kleine Privatmusikschule weiterhin an diesem Standort existiert.

Der größte Teil von euch konnte das Angebot des Online-Unterrichts annehmen, für alle anderen besteht die Möglichkeit alle verpassten Stunden individuell nachzuholen. Bitte besprecht das mit eurem Lehrer.

Wir dürfen endlich wieder im persönlichen Kontakt gemeinsam musizieren, müssen allerdings auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 m achten. Bitte beachtet in der Schule unsere Aushänge und wascht euch sofort nach Betreten der Schule die Hände. Erkrankten Personen müssen wir den Zutritt verweigern.

Wenn ihr euch sicherer fühlt dürft ihr natürlich während des Unterrichts auch euren Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Diese Frage wurde uns oft gestellt! Ihr könnt, aber ihr müsst das nicht tun.

Keyboards und Klaviere werden nach jeder Stunde desinfiziert. Wir bitte unsere Schlagzeuger ausschließlich mit den persönlichen Sticks zu spielen.

Leider wird es nicht möglich sein den großen Gruppenunterricht durchzuführen. Eure Lehrer werden durch Aufteilung der Stunden dennoch einen persönlichen Kontakt ermöglichen. Bitte sprecht sie dafür individuell an.

Auch muss der Gesangsunterricht noch etwas im Online-Modus bleiben. Diverse Verbände und wissenschaftliche Studien geben die Empfehlung auf Grund der hohen Verteilung der Aerosole in der Luft während des Singens eine Minderung des Infektionsrisikos abzuwarten.

Wir haben die Krise noch nicht überstanden, auch wir müssen so manche Hürde noch nehmen und suchen nach Lösungsmöglichkeiten. Wir blicken aber etwas optimistischer in die Zukunft.

Bleibt schön gesund! Wir freuen uns auf euch!

Hygienekonzept für den Unterricht an der CHARTS MUSIKSCHULE ANNETT PUTZ

Stand 16.05.2020

Erstellt in Abstimmung der Allgemeinverfügung
Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 12. Mai 2020, Az.: 15-5422/22 und mit Anpassung der örtlichen Gegebenheiten.

Vorbetrachtung, Gegebenheiten

Beim Unterricht befinden sich immer nur maximal 3 Personen in einem Unterrichtsraum (Lehrkraft und 2 Schüler*Innen). Die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5m sollte ohne weiteres möglich sein.

Erforderliche Maßnahmen

  1. Abstandsregeln
  • In allen Räumlichkeiten muss jederzeit ein Mindestabstand von 1,5m zwischen allen Personen eingehalten werden.
  • Im Kurs Gesang muss der Mindestabstand 3m betragen (lt. Anordnung!). Daher können wir den Gesangsunterricht momentan nicht realisieren und verbleiben im Online-Unterricht. Künftig wird als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme für den genannten Fachbereich eine transparente Abhängung aufgehängt und der Unterricht kann dann ab 2m Sicherheitsabstand später wieder stattfinden, wenn dies so erlaubt werden sollte.
  • Der Wartebereich ist so eingerichtet, dass der Mindestabstand automatisch gewährleistet ist. Wir haben die Sitzmöglichkeiten in vorgegeben Positionen auf einzelne Stühle reduziert und das kleine Keyboardzimmer als zusätzlichen Warteraum geöffnet. Das Versetzen der Stuhlpositionen ist untersagt!
  • Das Hinzustellen von Stühlen in Unterrichtsräumen ist untersagt. Die Stuhlpositionen sind auf die Abstandsvorschriften eingerichtet.
  1. Händedesinfektion
  • Die Schüler*Innen und Lehrer*Innen werden aufgefordert beim Betreten und Verlassen des Gebäudes ihre Hände zu waschen und zu desinfizieren.
  • Desinfektionsmittel befindet sich in an jedem Eingang. Im Bad sind Seife und Papierhandtücher ausreichend vorhanden
  1. Masken
  • Die Schüler*Innen und Lehrer*Innen werden aufgefordert beim Betreten des Gebäudes Rosenhof 10, also des Treppenhauses, Masken zu tragen. Es genügen einfache Baumwollmasken bzw. Tücher.
  • In den Kursen dürfen die Masken während des Unterrichts abgelegt werden.
  1. Desinfektion der Räumlichkeiten
  • Türklinken, Notenständer und sonstige häufig benutzte Gegenstände werden durch die Musikschule nach jedem Schüler desinfiziert, hilfsweise ausschließlich von der Lehrkraft berührt.
  • Keyboards und Klaviere werden nach jeder Stunde desinfiziert.
  • Wir bitten unsere Schlagzeuger ausschließlich mit den persönlichen Sticks zu spielen.
  • Die Toilette und das Waschbecken wird regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Eventuelle Verunreinigungen sind sofort mitzuteilen. Gebrauchte Taschentücher und Hygieneartikel sind im vorgesehen Abfallbehälter zu entsorgen. Gebrauchte Papierhandtücher im dafür separat vorgesehenen Behälter.
  1. Benutzung der Instrumente

Die zeitgleiche gemeinsame Benutzung eines Instruments ist für die Zeit der Pandemie ausgeschlossen. Insbesondere beim Klavierunterricht wird auf den erforderlichen Mindestabstand hingewiesen. Die Unterrichtsmethodik und/oder Anzahl bereitgestellter Instrumente wird diesen Gegebenheiten angepasst.

  1. Unterrichtskoordination

Der Unterricht ist so zu planen, dass die Anzahl der Wartenden auf ein Minimum begrenzt wird. Für die Dauer der Eindämmungsverordnung kann auch an Sonn- und Feiertagen Unterricht angeboten werden, wenn dies der Koordinierung zur Einhaltung von Hygienemaßnahmen förderlich ist.

  1. Anwesenheit

Die Anwesenheit der Schüler*Innen wird in den Anwesenheitslisten des Lehrers wahrheitsgemäß geführt um eventuelle Infektionsketten nachzuweisen.

  1. Lüftung der Unterrichtsräume

Nach jeder Unterrichtseinheit müssen die Lehrer den jeweiligen Unterrichtsraum ausgiebig lüften. Eine Querlüftung mit Frischluft wird alle 30 Minuten für eine Dauer von 5 Minuten empfohlen.

  1. Zutrittsverweigerung

Keinen Zutritt zum Gebäude der Musikschule haben Schüler*Innen und Lehrer*Innen mit Krankheitssymptomen jeglicher Art, insbesondere mir einer Symptomatik, die auf eine Erkrankung des COVID-19 hindeutet (z.B. Fieber, Halsschmerzen, Husten).

Der Aufenthalt von Gästen, Besuchern, Geschwisterkindern sowie Betriebsfremden ist strengstens untersagt. Eltern haben ihre Kinder an der der Tür abzugeben.

  1. Umgang mit Risikogruppen
  • Als Einstufungskriterien gelten die Kriterien des Robert Koch Instituts, siehe
  • https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html
  • Mitglieder der Risikogruppe sollten weiterhin online unterrichten, bzw. unterrichtet werden.
  1. Ansprechpartner für diese Hygienekonzept: Geschäftsinhaberin Annett Putz

 

Neue Schlagzeuglehrerin Özlem Pfante

Wir begrüßen ganz herzlich unsere neue Schlagzeuglehrerin Özlem Pfante in unserem Team. Anmeldung für Schlagzeugunterricht sind jeder Zeit wieder möglich.

Hier kannst du alle Bilder von unserem Fotoshooting ansehen.

Hier gehts zum Facebook Album.

Es ist soweit: Unsere neue Homepage ist online!

Wir freuen uns sehr, dir nun endlich unseren neuen Webauftritt vorstellen zu können.

Unter der bekannten Adresse präsentiert sich die Homepage deiner ‘CHARTS MUSIKSCHULE […]

WER WIR SIND

Die ‘CHARTS MUSIKSCHULE ANNETT PUTZ’ ist dein Partner
für Musikunterricht in Chemnitz.

CHARTS MUSIKSCHULE ANNETT PUTZ

Vom Kleinkind bis zum Senior.

Wir bieten individuellen Unterricht nach eigenen Wünschen. Eine tolle Freizeitbeschäftigung für jedermann, die Spaß macht. Freunde und Verwandte werden staunen, wenn du deine Lieblingssongs selber spielen kannst. Unsere Profi-Musiklehrer zeigen dir, wie schnell das möglich ist.

Das Angebot des kostenlosen Probeunterrichts bei den Lehrern hat sich bewährt und wird fortgeführt. Es bietet den Interessenten die Möglichkeit in Ruhe zu entscheiden, ob sie in dieser Musikschule unterrichtet werden wollen.

Die CHARTS MUSIKSCHULE ANNETT PUTZ befindet sich im Chemnitzer Rosenhof 10 (Hauseingang hinten), zu Fuß nur ca. 3 min von der Zentralhaltestelle entfernt. Das Parkhaus Rosenhof ist direkt gegenüber.

Sucht euch das Passende aus – denn:
Du machst die Musik!

Klavierunterricht Chemnitz

KLAVIER / KEYBOARD

gitarre lernen chemnitz

GITARRE / BASS

Gesangsunterricht Chemnitz

GESANG

Schlagzeug lernen Chemnitz

SCHLAGZEUG

UNSERE MUSIKSCHULE

Hier kannst du schon mal einen Blick in unsere Räume werfen.

Für alle unsere Angebote bieten wir auch Geschenk-Gutscheine an. Den Gutschein verschicken wir auch ganz bequem per Post.

KONTAKT

Du hast Fragen oder ein spezielles Anliegen?
Dann zögere nicht uns eine Nachricht zu hinterlassen.

CHARTS MUSIKSCHULE ANNETT PUTZ

Rosenhof 10
09111 Chemnitz

Tel: 0371 / 666 0 855

E-Mail: info@musikschule-charts.de